Einige Infos zum Lesen nach dem Ausfüllen des Formulars...

Trainieren – Kreieren – Lernen

Wenn man den Mut hat, Pädagogik neu aufzugleisen, dann muss man den Mut haben, den Schulalltag radikal neu zu definieren. Mit festem Stundenplan für Geometrie, Französisch & Co. begeistert man keinen Jugendlichen.

Unser Stunden- und Wochenplan ist geprägt von der Art des Arbeitens! Wir haben dazu einen einfachen Dreisatz entwickelt: Trainieren, Kreieren, Lernen!

Trainieren

Wer erfolgreich sein will, muss Abläufe stetig wiederholen – trainieren.

Kreieren

Er muss sich mit seinen Interessen entfalten können – kreieren.

Lernen

Und er muss sich in den Lernstoff vertiefen – lernen!

Kurz: Die Projektklasse hat die Formel „mytraining – myinterest – mylearning" konzipiert. Der Vorteil: Innerhalb dieser drei Säulen vermitteln wir Wissen in allen Fächern, die der Lehrplan des Kantons Luzern vorschreibt.

 

Während den Herbstferien zeigen wir interessierten Familien in individuellen Führungen die Räume der Projektklasse und erklären unsere Interpretation von Schule.