Coachings machen vieles möglich

Selbstverantwortung ist wichtig. Selbstverantwortung ist mehr als nur Charaktersache. Selbstverantwortung ist Trainingssache.

Wer trainiert, braucht einen Coach. In der Projektklasse sind es die Lerncoaches, die die Jugendlichen vom ersten Schritt am Morgen bis zum letzten Schritt am Abend begleiten. Als Coach! Deshalb nennen sich die Lehrer der Projektklasse Lerncoach - und nicht Lehrer. 

Aufgepasst: Wir sorgen für so viel Nähe wie nötig und so viel Eigenständigkeit wie möglich.

Beim Lernen, bei Projektarbeiten, beim Umgang mit Menschen, beim Sport, beim Umgang mit Werkzeugen, beim Umgang mit Problemen ist der Lerncoach präsent. Denkt mit, nimmt Anteil, fördert, hilft in der Optimierung. Und erlaubt sich durchaus auch, zu fordern.

Der Vorteil: Die Jugendlichen erkennen wie einmalig, stark und gut sie sind. Sie geniessen ihre Erfolgserlebnisse - und motivieren sich selber, weitere Herausforderungen anzugehen.